MS-Treff-Ingolstadt     Selbsthilfegruppe

 

Die MS ist momentan nicht heilbar, doch es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten ,

die den  Krankheitsverlauf günstig beeinflussen.

 

    Behandlungsmöglichkeiten

  •    Hochdosierte Kortisontherapie  -  intravenös über 3-5 Tage
       

 

    Langzeittherapien

Glatirameracetat (Copaxone)

       Glatirameracetat wird täglich subkutan injiziert

Interferon beta-1b (Betaferon, Extavia)

       Betaferon wird jeden zweiten Tag subkutan injiziert

Interferon beta- 1a (Rebif)

         Rebif wird dreimal wöchentlich subkutan injiziert

Interferon beta-1a (Avonex)

          Avonex wird einmal wöchentlich intramuskulär injiziert

Natalizumab (Tysabri)

       Tysabri wird alle 4 Wochen über eine Stunde intravenös verabreicht

Fingolimod (GILENYA)

        GILENYA Hartkapsel, einmal täglich mit einem Glas Wasser einnehmen

Dimethylfumarat (Tecfidera)